German English French Italian Polish Russian Spanish
  • Die Schallwellen werden über Ohr und Haut dechiffriert ans Gehirn weitergeleitet, um sie in hörbare Klänge umzusetzen.
  • Die monochordische Stimmung mit nur einem Grundton entwickelt weitere 30 relevante, zusammen über 120 hörbare Obertöne nach dem Naturgesetz der Schwingungslehre, entdeckt durch Phytagoras vor 2500 Jahren.
  • Das Spielen ist relativ einfach: sanftes Streichen und Zupfen der Saiten mit den Fingern oder Anschlagen der Saiten mit Klöppeln an markierten Obertonpunkten.
  • Länge 2,05 m, Breite 79 cm, Innendurchmesser 75 cm, Resonanzraum mit Liegefläche, ausfahrbar oder mit aufklappbarer Klangröhre für einen bequemen Einstieg.
  • Oberes Hauptspielfeld mit mindestens 27 Saiten, unten an beiden Seiten je 11 Saiten zusätzlich, alle Saiten auf einer Frequenz von 64 Hz gestimmt.

Aktuelle Termine

Lebensimpuls Ludwigsburg: 15.-16.10.2016

Link zur Lebensimpuls-Messe

Interbad Stuttgart: 27. – 30. September 2016

Link zur Interbad-Messe